#Fortbildungen:Nürnberg

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht aller Fortbildungen in der Stadt Nürnberg, die im Zusammenhang mit digitalen Medien stehen.

Sollten Sie Interesse haben eine Fortbildung anzubieten, jedoch noch nicht genau wissen, wie Sie es machen sollen, dann kontaktieren Sie uns bitte einfach. Wir finden schon eine Lösung 🙂
Gerne können Sie hierfür auch unsere digitale Sprechstunde nutzen, die Sie hier finden:
https://digitales.schulamt.info/digitale_sprechstunde/

Fortbildungen in NBG

In dieser Übersicht finden Sie die Fortbildungen der Experten DB, der mBdB und der iBdB

Januar 2021

Dienstag 19. Januar

14:00 – 15:30
Fortbildung: Videokonferenzen mit Grundschülern - Ideen, Tipps und Austausch

Anmeldung unter: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=217041

Videokonferenzen sind auch in der Grundschule ein wichtiger Bestandteil von Distanzunterricht. Dabei steht nicht zwangsläufig (nur) die Durchführung einer Unterrichtsstunde im Mittelpunkt. Videokonferenzen dienen auch der Kontaktaufnahme und dem Austausch.

In dieser online Fortbildung werden – mit Fokus auf die Grundschule – Tipps und Ideen für Inhalte und Durchführung von Videokonferenzen vorgestellt.

Inhalte der Fortbildung sind ua:
– Gründe für Videokonferenzen schon in der Grundschule
– Einsatzszenarien (erzählen, lernen/erklären, spielen, virtuelle Ausflüge, Experten einladen…)
– Tipps und Tricks
– Grenzen

Am Ende der Fortbildung gibt es die Möglichkeit zum Austausch.

Die Fortbildung richtet sich an KollegInnen, die noch keine Erfahrungen mit Videokonferenzen in der Grundschule haben und sich neu an das Thema wagen wollen, sowie an erfahrene KollegInnen, die nach neuen Ideen suchen oder die ihre eigenen Erfahrungen und Tipps im Austausch weitergeben wollen.

15:30 – 16:30
Erklärvideos einfach selbst erstellen

In dieser Fortbildung erfahren Sie wie Sie ganz einfach und ohne fremde Hilfsmittel oder gesonderte Apps ein Erklärvideo erstellen und es im Anschluss auch Ihrer Klasse verfügbar machen. Denn Erklärvideos unterstützen Ihren Unterricht sowohl im Wechsel- als auch im Distanzunterricht und offenbaren darüber hinaus Möglichkeiten für die Methode Flipped Classroom.
Da der Ansatz der Fortbildung einsteigerfreundlich gehalten ist und unter dem Aspekt “KEEP IT SIMPLE” gestaltet wurde, benötigen Sie nichts außer einem Stift, einem Papier und einem Smartphone.
Auf diese Weise wird für Sie das Lehren in den Vordergrund gerückt und nicht der Umgang mit der Technik. Sie brauchen für die Durchführung nur ein internetfähiges Endgerät wie z.B. Ihr Handy.     

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216680

Montag 25. Januar

14:00 – 16:00
MS PowerPoint im Unterricht

Zielgruppe: Lehrkräfte
Level: Einsteiger/innen
Inhalte:

* PowerPoint – Aufbau der Oberfläche
* Grundlegende Techniken
* Einstieg in die Folienbearbeitung
* Folientexte eingeben und gestalten
* Textinhalte überarbeiten
* SmartArt-Grafiken einsetzen
* Präsentationen individualisieren
* Einfache Lernvideos erstellen
* PowerPoint individualisieren
Optionale Inhalte:

* Präsentationen steuern
* Präsentationen teilen
FIBS-Link: https://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216765

Februar 2021

Montag 1. Februar

14:00 – 15:00
Aufgabenverteilung und Ergebnissicherung mit Schülern im Distanz- und Wechselunterricht mit MS Teams

Themen dieser Fortbildung sind der gewinnbringende Einsatz einerseits von “Forms” in Office 365 und andererseits von “Aufgaben” in Microsoft Office Teams, um zielgerichtet und praktibel Aufgaben sowohl zu verteilen als auch zu stellen und Ergebnisse zu sichern.

Im Einzelnen lernen sie:
• Navigation innerhalb von Forms
• Arten der Fragestellungen in einem Forms
• den Unterschied von Forms und Quizzes
• das Teilen von erstellten Forms
• das Verschieben von Forms in ein Team
• konkrete Handlungsbeispiele für Distanz- und Wechselunterricht oder Flipped Classroom

Darüber hinaus erfahren sie:
• wie sie Dateien hochladen, bereitstellen und kollaborativ bearbeiten lassen
• Aufgaben erstellen und zuweisen
• Aufgaben abgegeben werden können
• welche Arten von Feedback gegeben werden können

Basiswissen in Microsoft Teams wird vorausgesetzt.

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216681

Dienstag 2. Februar

14:00 – 15:30
Kollaboratives plattformbasiertes Arbeiten mit Grundschülern im Distanzunterricht

Thema dieser Fortbildung sind Möglichkeiten der Umsetzung, um in MS Teams auch mit Grundschülern und sogar Nichtlesern arbeiten zu können.

Im Einzelnen geht es um folgende Inhalte:
• Einsatz von QR-Codes für Videokonferenztermine, OneDrive-Links und mehr
• point & click – Oberflächen als Shortcuts
• Forms und weitere Möglichkeiten der Aufgabenstellung und -verteilung sowie Ergebnissicherung
• Audiofeedback im Chat
• Kursnotizbücher, OneNote und dortige Möglichkeiten des Feedbacks
• Passwörter und Login-Routine

Basiswissen in Microsoft Teams wir vorausgesetzt: Teams und Kanäle anlegen sowie Kalender und Chat nutzen)

Gerne halten wir diese Fortbildung auch speziell für das Kollegium Ihrer Schule. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht, falls sie das wünschen.

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216771

Freitag 5. Februar

14:00 – 15:30
Digitale Medien und Sprachförderung - passt das zusammen?

Anmeldung: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216683

?Sprache ist der Schlüsel zur Welt? (Wilhelm von Humboldt)

Sprache ist das wichtigste Mittel zur Verständigung. Je mehr sich ein Kind sprachlich ausdrücken kann, umso mehr ist es in der Lage, Gesetzmäßigkeiten zu erkennen, zu verallgemeinern und zu ordnen. Wer Kindern die Welt eröffnen will, muss ihnen den passenden Schlüssel dafür in die Hand geben. Und dieser Schlüssel ist die Sprache.

Digitale Medien ermöglichen im Unterricht einen neuen Zugang zu vielen Unterrichtsinhalten. SchülerInnen erhalten durch die Nutzung von Tablets neue Möglichkeiten, um ihre Gedanken und Ideen in unterschiedlichster Form auszudrücken. Sprech ? und Schreibanlässe können geschaffen sowie Sprache festgehalten und dokumentiert werden.

März 2021

Montag 15. März

14:00 – 15:00
Erklärvideos einfach selbst erstellen

In dieser Fortbildung erfahren Sie wie Sie ganz einfach und ohne fremde Hilfsmittel oder gesonderte Apps ein Erklärvideo erstellen und es im Anschluss auch Ihrer Klasse verfügbar machen. Denn Erklärvideos unterstützen Ihren Unterricht sowohl im Wechsel- als auch im Distanzunterricht und offenbaren darüber hinaus Möglichkeiten für die Methode Flipped Classroom.
Da der Ansatz der Fortbildung einsteigerfreundlich gehalten ist und unter dem Aspekt “KEEP IT SIMPLE” gestaltet wurde, benötigen Sie nichts außer einem Stift, einem Papier und einem Smartphone.
Auf diese Weise wird für Sie das Lehren in den Vordergrund gerückt und nicht der Umgang mit der Technik. Sie brauchen für die Durchführung nur ein internetfähiges Endgerät wie z.B. Ihr Handy.     

Ausgewählter Teilnehmerkreis für Mitglieder des NLLV.

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216754

Montag 22. März

14:00 – 15:30
Online-Fortbildung: Informationskompetenz - recherchieren und präsentieren in Grund- und Mittelschule

Anmeldung: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=214354

Heutzutage hat (fast) jeder die Möglichkeit, online an Informationen zu gelangen, die noch vor einigen Jahren nicht so ohne weiteres zugänglich gewesen wären. Mit dieser gewaltigen Informationsflut muss man aber auch effizient und verantwortungsbewusst umzugehen wissen.

Diese Fähigkeit, auch Informationskompetenz genannt, meint nicht nur die Kompetenz zur Beschaffung von Informationen, sondern sie besteht auch in der Fähigkeit, die gefundenen Informationen zu selektieren, inhaltlich zu bewerten und zu präsentieren. Nur wer die Suchmaschine kompetent bedienen kann, kann das Internet für das eigene Lernen sinnvoll nutzen.
Informationen zu präsentieren ist eine wichtige Kompetenz, die sowohl im schulischen Kontext als auch in der Arbeitswelt eine grundlegende Rolle spielt. Verschiedene Ideen zur Präsentation von Informationen (auch jenseits der klassischen Referate) werden vorgestellt.

Folgende Themen werden in der Fortbildung thematisiert:
– Kindersuchmaschine vs Erwachsenensuchmaschine
– Alternativen zu Google
– Tipps zur erfolgreichen Recherche
– Verschiedene Ideen zur Präsentation von Informationen
– Fake News

April 2021

Montag 19. April

14:00 – 15:00
E-Session Einführung in Teams. Arbeiten im Schülertenant

Die App “Teams” ermöglicht es nicht nur unter Lehrkräften gemeinschaftlich zu arbeiten, sondern auch innerhalb der Klasse. Teilnehmer/innen dieser Fortbildung erwerben Kenntnisse im Umgang mit Teams und lernen darüber hinaus sinnvolle Tipps & Einstellungsmöglichkeiten für die anstehende Arbeit.

Unser Ziel ist es, Sie für die praktische Arbeit mit dem Programm (Teams) möglichst effektiv und zeiteffizient fortzubilden.

Ausgewählter Teilnehmerkreis für Mitglieder des NLLV

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216759

Mai 2021

Mittwoch 5. Mai

14:00 – 15:30
Der Klassenrat: Demkoratie im Klassenzimmer - auch im Distanzunterricht

Unterschiedliche Meinungen und Konflikte in der Klassengemeinschaft gehören zum Schulalltag dazu. Der Klassenrat ist ein demokratisches Forum in der Lerngruppe, um damit produktiv umzugehen und allen Schülerinnen und Schülern eine Stimme zu geben. Als festes Ritual im Wochenablauf reduziert er langfristig Konflikte und stärkt das soziale Gefüge in der Klasse.

Die Fortbildung gibt einen Einblick, wie der Klassenrat bereits ab der 1. Klasse umgesetzt werden kann und sich in den höheren Jahrgangsstufen weiterentwickelt. Vom Sozialtraining bis zur Schulung der Kommunikationsfähigkeit werden vielfältige Bereiche des Lehrplans abgedeckt. Der praxisbezogene Umgang mit dem Thema gibt Starthilfe für die Umsetzung in der eigenen Klasse.

Gemeinschaft fördern – Kompetenzen bilden – Demokratie lernen

Fibs-Link: http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=216758